A-Z

Herrenhaus Wohldorf - Ferien für den Hamburger Senat

Die erste urkundliche Erwähnung von Ohlstedt war 1292.

Elf Jahre später wurde der nördlichste Stadtteil Hamburgs nämlich Wohldorf 1303 erstmals erwähnt. Seit 1306 lässt sich die Burganlage des Herrenhauses in Wohldorf nachweisen. Wohldorf kam 1370 in den Besitz von Hamburger Bürgern. 1374 wurde die Burganlage von Hamburg zerstört.Ohlstedt wurde 1391 an Hamburg verpfändet und schließlich 1407 an den Hamburger Bürgermeister verkauft.

Herrenhaus Wohldorf
Herrenhaus Wohldorf

Die beiden Ortsteile Wohldorf im Norden und Ohlstedt im Süden sind dabei allerdings erst 1872 zu einer Gemeinde zusammengelegt worden.

Wohldorf-Ohlstedt zählt, ebenso wie die im Norden angrenzenden Stadtteile Duvenstedt, Bergstedt und Lemsahl-Mellingstedt, zu den sechs ehemaligen Walddörfern, die heute dem Bezirk Wandsbek zugeordnet sind. Im Westen, Süden und Osten grenzt der Stadtteil an Schleswig-Holstein. 
Im Wohldorfer Herrenhaus von 1714 residierten die Hamburger Ratsherren und später Senatoren, wenn sie die Walddörfer bereisten.
Das Haus wurde wohl vom Hamburger Rat 1712-1713 gebaut und sollte als Sitz der Waldherren dienen, die von hier aus seit 1461 bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts die Walddörfer verwalteten. Tatsächlich wurde von Hamburger Senatsmitgliedern das Haus als Feriensitz genutzt. In den zwanziger und in den siebziger Jahren wurde das Haus gründlich renoviert und befindet sich seit 1996 in Privatbesitz. 
Ein näherer Zugang wird deshalb im Augenblick nicht erbeten, aber vom nahe gelegenen Wanderweg hat man eine sehr schöne Aussicht auf dieses einzigartige Gebäude.

Eingang Herrenhaus Wohldorf
Eingang Herrenhaus Wohldorf

andere Herrenhäuser der Gegend: Schloss GrabauHerrenhaus KrummbekHerrenhaus JersbekSchloss TremsbüttelKloster NütschauSchloss AhrensburgSchloss ReinbekGut BorstelGut TrenthorstHerrenhaus Steinhorst, Herrenhaus BlumendorfHerrenhaus Wulfsdorf, Herrenhaus Hoisbüttel, Herrenhaus Höltenklinken, Gut Wellingsbüttel mit TorhausSchloss TralauHerrenhaus BliestorfVilla Dobbertin und Herrenhaus Altfresenburg
etwas weiter entfernt Emkendorf, Pronstorfer Herrenhaus, Herrenhaus StockelsdorfGut Panker, Gutshaus Harkensee, Schloss Rantzau, Schloßgut Gross SchwanseeSchloss Gottorf oder Schloss Wotersen

Gut Panker